«Athus und der Stahl»

Ausstellung von Hunderten von Werkzeugen, Fotos und Dokumente, Peronen in Arbeitskleidung… Tauchen Sei ein in die höllische Atmosphäre der Stahlhersteller, von 1872 bis 1977. Diese Ausstellung hebt die wichtige, großen industriellen Vergangenheit im Süden unserer Region hervor.Alles begann im Jahre 1872, als die Eisenschmiedefamilie d’Huart aus Longwy, die Hochofengesellschaft in Athus gründete. In 1945 wurde die SA Angleur-Athus verschmilzt mit der von John Cockerill. Die Industriekonjunktur dauert an bis 1977. Das Unternehmen trägt während mehr als einem Jahrhundert zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Süd-Luxemburg bei. Die Darstellung dieser Aktivität im Museum wurde durch ehemalige Stahlarbeiter, die die Erinnerung an die Vergangenheit behalten wollen, geschöpft. Alle Schritte bei der Herstellung von Eisen-und Walzstahl können sie mittels einen film und viele Fotografien sehen, sowie auch die Umwandlung der Anlage in einem imposanten Europäischen Entwicklungswesen.

Ausrüstung


  • Cafeteria
  • Parkplatz
  • Busparkplatz

Kontakt

+32495461920

Webseite

Facebook

rue du Terminal 11

B-6791 Athus (Aubange)

49.5628 5.83664 11

Info visit

Sprache(n) Französisch

To see also